Dezember 2005


Silvester in der Kulturbrauerei

Sa
31

20:00
Kesselhaus
Tanz & Party
Im beliebten Veranstaltungszentrum Kulturbrauerei findet jedes Jahr mitten in der Stadt die größte Silvesterparty Berlins statt. Zehntausend Besucher feiern „Silvester in der Kulturbrauerei“ und zählen gemeinsam auf dem Innenhof den Countdown zum Jahreswechsel ab, der mit einem Riesenfeuerwerk eingeleitet wird. Ab 20.00 Uhr öffnen die Clubs, Konzerthäuser und Eventlocations und präsentieren eine breite musikalische Vielfalt, vom sonnigen brasilianischen Samba der „Band Furiosa“ Open Air auf den Innenhöfen, über Stumpens Lieblingsliederkonzert „Disco Brutal“ im Kesselhaus bis hin zu den aktuellen Clubsounds mit souligem R’n’B im SODA, House im Club23 und Dance Classics im Palais. „Silvester in der Kulturbrauerei“ ist die Party für den ganzen Freundeskreis, hier findet jeder unter den 13 Locations seinen Lieblingsclub und man trifft sich in den Innenhöfen. Mit einem einzigen Ticket hat man die Möglichkeit flexibel zwischen den Locations zu wechseln. Die einzelnen Clubs auf dem Gelände behalten ihren individuellen Charme und schließen sich für diese besondere Party wie jedes Jahr zusammen, um den Besuchern eine unvergessliche Silvesternacht zu bereiten. Und dann wird die Nacht der Nächte bis in die frühen Morgenstunden gefeiert – „Silvester in der Kulturbrauerei“.
Weiter ›
Silvester in der Kulturbrauerei
VVK: 21 Euro (zzgl. VVG) | AK: 25 Euro
Kommentare
comments powered by Disqus