September 2005


Nelly Arcan präsentiert ihren neuen Roman "Hörig"

Di
27

20:00
Maschinenhaus
Lesungen & Vorträge
Nelly Arcan wurde 1975 in Québec geboren, hat Literatur studiert und lebt als Schriftstellerin in Montreal. In ihrem Erfolgsroman „Hure“ (2001) erzählte sie von ihrer Zeit als Prostituierte. Im August diesen Jahres erscheint ihr zweiter Roman „Hörig“. Als „Hure“ begegnete Nelly zahllosen Männern. In ihrem zweiten Roman ist sie einem einzigen verfallen. Ist es erotische Faszination? Ist es Liebe? Was bindet sie an diesen Egoisten, der im Internet nach Pornographie sucht und sie rücksichtslos hintergeht? In einem schonungslosen Abschiedsbrief zieht sie eine endgültige Bilanz. Ein Abschiedsbrief, mit dem sie sich von der Liebe und vom Leben löst, geschrieben in einem Tonfall, der zwischen Distanz und tiefer Verletztheit schwingt, mit einer Atemlosigkeit, hinter der sich die eigentlichen Gefühle verbergen. Nelly Arcans zweiter Roman lädt ein zur Entdeckung einer großen Schriftstellerin.
Weiter ›
AK: 5,- Euro
Kommentare
comments powered by Disqus