Mai 2018


Hazmat Modine
Box of Breath Tour
American Roots mit Blues, Jazz und Weltmusik

So
27

20:00
Kesselhaus
Konzert

New Yorker Kultband kommt mit neuem Album

Man stelle sich die Metropole New York City als einen großen Kochtopf vor und Hazmat Modine als einen höchst exotischen Eintopf, der darin brodelt. Die edelsten Zutaten des musikalischen Festmahls werden in Form von klassischer amerikanischer Musik, Gitarren, Violine, Blech- und Holzbläsern und Harmoniegesang zusammengemixt, mit der universellen Präsenz von Wade Schumans kongenialem Mundharmonikaspiel abgeschmeckt und dem Zuhörer auf dem Silbertablett serviert.

Es sind merkwürdige Zeiten in den USA. Hazmat Modine versucht, diese Situation mit der Veröffentlichung ihres vierten Albums „Box of Breath“ merklich zu verbessern. Die Wurzeln der amerikanischen Musik vermischen sich mit persönlichen Erfahrungen und verschiedenen Formen der Weltmusik. Mit Wades Gesang und Mundharmonika, Joey Daleys unbeschreiblichem Sousaphon, klassischen Hörnern, Streichern, Percussion und schimmernden Vokalharmonien ist „Box of Breath“ wohlmöglich das bisher größte Werk der Band.

Die Platte wurde in und um New York aufgenommen und dies kann man hören. Sie verfolgen ein globales Bestreben nach Diplomatie und Menschlichkeit. Hazmat Modine hat es sich zum Ziel gesetzt, uns alle mit Musik zu erlösen.

Hazmat Modine steht für eine tiefenentspannte Mischung aus Folk, Klezmer, Jazz, Swing, Soul, Balkan-Rhythmen oder auch jamaikanischen Calypso, mit dem Blues als zentralem Element. Vereinzelt tauchen auch ein paar melancholische Tom Waits Anklänge auf, aber vor allem klingt die Musik lässig, humorvoll und kann man wunderbar dazu tanzen!

 

Wade SchumannMundharmonika, Gitarre, Banjitar, Leadsänger
Erik Della PennaLead- und Background-Gesang, Banjo, Gitarre
Reut RegevTrombone 
Joseph DaleySousaphon
Kevin GarciaPercussion, Schlagzeug
Steve ElsonBaritonsaxophon, Tenorsaxophon, Klarinette, Duduk, Flöte
Charly BurnhamVioline, Gesang
Pamela FlemingTrompete, Flügelhorn

Weiter ›
Kommentare
comments powered by Disqus