Juni 2017


Die Nächte des Ramadan: Dämonen, Inseln, Schmetterlinge
Die Poesie Indonesiens

Mi
14

20:00
Maschinenhaus
Lesung

Nächte des Ramadan & Berliner Literarische Aktion e.V. präsentieren am 14. Juni um 20 Uhr im Maschinenhaus der Kulturbrauerei einen PARATAXE Weltliteratursalon extra:

Ein Abend mit der Dichterin Dorothea Rosa Herliany (Java) und dem Performance-Poeten Samar Gantang (Bali). Der Berliner Schriftsteller Martin Jankowski stellt die Künstler und ihre Werke vor und führt durch den Abend - eine außergewöhnliche Entdeckungsreise in die Gegenwartsliteratur der bevölkerungsreichsten muslimisch geprägten Demokratie der Erde – dem tropischen Äquatorarchipel Indonesien.

DOROTHEA ROSA HERLIANY (Java) gilt als die wichtigste Dichterin der indonesischen Gegenwartsliteratur.

SAMAR GANTANG (Bali) ist ein populärer Poesiekünstler dessen spektakuläre Auftritte zugleich spirituelle Akte sind: Dialoge mit bösen und guten Geistern. Im Fernsehen Balis trägt er seine Gedichte für "fünf Minuten jeden Tag" vor.

Ein Abend mit Performance, Lesung und Gespräch mit Übersetzung.

Selamat datang - herzlich willkommen!

Weiter ›

Präsentiert von

Eintritt frei!
Facebook

Kommentar bei Facebook schreiben ›