September 2016


Metal Hammer Awards 2016
mit Heaven Shall Burn, Sodom, Bombus und weiteren

Fr
16

21:00
Kesselhaus
Konzert

Am 16. September 2016 heißt es wieder: METAL HAMMER rollt den schwarzen Teppich aus, wenn sich im Berliner Kesselhaus nationale wie internationale Musikgrößen bei den METAL HAMMER AWARDS die Klinke in die Hand geben. Der wichtigste deutsche Musikpreis im Bereich Rock und Metal geht zum nunmehr achten Mal über die Bühne. 

Metallica, Slayer, Motörhead, Rammstein, Slipknot, Machine Head, Amon Amarth, In Flames und viele weitere haben in den letzten sechs Jahren ihren Weg nach Berlin gefunden, um mit unzähligen Fans ihre gemeinsame Leidenschaft zur harten Musik bis spät in die Nacht exzessiv zu feiern. Vier hochkarätige Live-Acts mit einer Gesamtspielzeit von knapp drei Stunden treten auf, zudem werden zehn Auszeichnungen in Kategorien wie „Best Live Band“, „Best Album“ und „God Of Riffs“ vergeben. Ein ausgelassener Abend voller Spannung ist somit garantiert!

Mit Heaven Shall Burn, eine der erfolgreichsten und wichtigsten deutschen Metalcore-Bands, steht bereits ein gebührender Headliner für die diesjährigen METAL HAMMER AWARDS fest. Das Quintett gewann 2015 den Awards als „Best Live Band“, die Thüringer dürften folglich mit ihrer brachialen Mischung aus Death und Thrash Metal sowie Hardcore das Kesselhaus nach allen Regeln der Kunst in Grund und Boden rocken. Drei weitere Live-Acts des Abends werden in Kürze bekanntgegeben. Das Gesamt-Paket wird auf jeden Fall explosiv!

Als Moderator durch den Abend führt Eisbrecher-Frontmann Alex „Der Checker“ Wesselsky.

HEAVEN SHALL BURN, eine der erfolgreichsten deutschen Metalcore-Bands, verbinden die moderne Metal-Welt mit Death Metal und Hardcore-Riffs und sind somit das Bindeglied zwischen Alt und Jung. Ihr endgültiger Durchbruch gelang 2008 mit ICONOCLAST (PT I: THE FINAL RESISTANCE). Das Machwerk zog einmal alles auf links und traf mitten in die Herzen der Fans. Mit ihrem letzten Album VETO (Platz 2 der dt. Charts) zementierten die sympathischen Thüringer ihren Status als nicht mehr wegzudenkende Institution endgültig.

Unfassbare Live-Power, ekstatische Energie und sympatisches Auftreten zeichnen die Shows des brachialen Fünfers ebenso aus wie Circle-Pits ungeahnter Größe und unvergessliche Walls Of Death. Deshalb freuen wir uns besonders, mit der „Best Live Band“ von 2015 die Königsklasse im Metalcore als Headliner der METAL HAMMER AWARDS 2016 präsentieren zu dürfen: Heaven Shall Burn. 

www.heavenshallburn.com/

www.facebook.com/officialheavenshallburn

 

MODERATION: ALEXANDER „DER CHECKER“ WESSELSKY (EISBRECHER)

2016 übernimmt der Eisbrecher-Frontmann Alex Wesselsky das Moderations-Ruder der METAL HAMMER AWARDS. Deren letztes Album SCHOCK stieg 2015 auf Platz zwei der deutschen Charts ein und hielt sich insgesamt beachtliche 33 Wochen in den Top100. Neben den vorangegangenen Erfolgen mit Megaherz in den Neunziger Jahren kann Alex zudem auf eine langjährige TV-Erfahrung zurückblicken. Das wohl bekannteste Format darunter dürfte die Fernseh-Sendung „Der Checker“ sein (DMAX). Eloquenz, Charme und fundiertes Szene-Wissen zeichnen Alex aus und machen ihr zur perfekten Wahl als diesjährigen Zeremonienmeister der Preis-Verleihung. 

Weiter ›

Präsentiert von

Facebook

Kommentar bei Facebook schreiben ›