Mai 2016


P. Krohn & O. Löding:
"Sound of the Cities. Eine popmusikalische Entdeckungsreise"

Di
17

20:00
Maschinenhaus
Lesung

Eine Mischung aus Popgeschichte, Erlebnisbericht und Reiseführer

Die beiden Journalisten Philipp Krohn und Ole Löding sind seit ihrer Jugend in Hamburg begeisterte Popmusikfans. Irgendwann begannen sie, ihre Plattensammlung nach Orten statt alphabetisch zu sortieren. Der Schritt zum Multimediaprojekt "Sound of the Cities. Eine popmusikalische Entdeckungsreise" war nicht mehr weit: Zwei Jahre lang reisten die beiden in Musikmetropolen rund um den Globus und sprachen mit 160 Musikern, Produzenten und Popexperten über die Einzigartigkeit ihrer Popstädte. In legendären Clubs und stickigen Backstageräumen, an historischen Plätzen und während persönlicher Stadtführungen, in Aufnahmestudios und Proberäumen haben sie sich von Musikern ihre Stadt zeigen und erklären lassen, darunter The Velvet Underground, Einstürzende Neubauten, Genesis, Faith No More, Peter Kruder, Kurtis Blow und Judith Holofernes. Nun stellen sie ihr Projekt als musikalische Lesung im Maschinenhaus in der Kulturbrauerei erstmals in Berlin vor. Ein Pflichttermin für alle Musikliebhaber.

Weiter ›
Facebook

Kommentar bei Facebook schreiben ›