Februar 2016


MARC RIBOT solo & ANDREAS WILLERS
plays Eric play Derek

Do
04

20:00
Maschinenhaus
Konzert

Marc Ribot spielte mit Tom WaitsJohn Zorn und einer lange Listen von Berühmtheiten des amerikanischen Jazz könnte aufgezählt werden. Auf eine höchst musikalische, destruktive Art spielt er Kompositionen anderer, von Bob Dylan, John Coltrane und natürlich von Waits und Zorn sowie eigenes Material.

Andreas Willers' Thema derzeit, ob Solo oder mit diesem Trio, sind Kompositionen vom englischen Exzentriker Derek Baily, von Jack Bruce und Eric Clapton, die er in seiner eigenen komplexen Art vorträgt.

Andreas Willers - guitar
Jan Roder - bass
Christian Marien - drums

Marc Ribot - solo guitar

Weiter ›

Präsentiert von

Facebook

Kommentar bei Facebook schreiben ›