März 2016


Halsey Das Konzert wurde ins Huxleys verlegt!

Do
03

20:00
Kesselhaus
Konzert

Halsey - Indiepop trifft Frauenpower

Noch vor einem Jahr kannte niemand den Namen Halsey, mittlerweile ist er weltweit in aller Munde und – das ist noch beachtlicher – in den Albumcharts fast aller bedeutenden Nationen. Hinter Halsey verbirgt sich die 21-jährige Sängerin, Gitarristin und Songwriterin Ashley Nicolette Frangipane, die nach nur einigen im Internet hochgeladenen Songs ihren ersten Plattenvertrag unterschrieb und bereits kurz darauf zum weltweiten Charts-Phänomen abhob. Ihr Ende August veröffentlichtes Debütalbum „Badlands“ stieg bis auf Platz 2 der US-Billboard Charts und erreichte die Top 5 der Albumcharts in Australien, Kanada, Irland, Neuseeland und Holland, außerdem Platz 9 in Großbritannien sowie Top-40-Platzierungen in Österreich, Belgien, Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland, Italien, der Schweiz und Deutschland. Mit ihrem kraftvollen, an eine postmoderne Version der sogenannten 'Riot-Girls' erinnernden Sound zwischen Indie- und Electro-Pop verzückte Halsey aber nicht nur Radio und Fans – auch die Kritik ist voll des Lobes für die attraktive junge Frau. Anfang März 2016 kommt Halsey zu ihren ersten zwei Headliner-Shows nach Deutschland und gastiert in Köln und Berlin.

Tickets sind nicht im internen Verkauf des Kessel- und Maschinenhauses erhältlich.

Weiter ›

Präsentiert von

Facebook

Kommentar bei Facebook schreiben ›