Oktober 2015


Die Engel
Vier Kurzopern

Do
01

20:00
Maschinenhaus
Konzert

Mit „Die Engel“ von Ulrich Gumpert und Jochen Berg (1948-2009) kommt ein Werk auf die Bühne, das sich thematisch mit dem Fall der Mauer vor 25 Jahren verbindet. Erstmals im Februar 1988 bei den Kammerspielen des Deutschen Theater und seither nie wieder aufgeführt, nehmen „Die Engel“ auf einen Umwälzungsprozess Bezug, dessen reale Dynamik damals noch nicht vorstellbar erschien.

Mit wagemutigen Metaphern und einer kühnen, mit bohrenden Wiederholungen und vitalen Free-Jazz-Ausbrüchen arbeitenden Klangsprache wird der Untergang eines versteinerten Gesellschaftssystems thematisiert, was dem Werk im Kontext seiner Entstehung durchaus prophetische Züge verleiht.

Zugleich werfen „Die Engel“, die konzertant aufgeführt werden, in Gestalt greller Bilder und brennender Klänge weltgeschichtliche Fragen auf. Eine Wiederentdeckung von aktueller Brisanz.

Weiter ›

Präsentiert von

Facebook

Kommentar bei Facebook schreiben ›