Dezember 2015


Electronic Transformers
mit Solitary Experiments und Tyske Ludder

Fr
04

20:00
Kesselhaus
Konzert

präsentiert von Eventmanagement-ffm GbR und dem Sonic Seducer

Vor bereits mehr als 15 Jahren startete die Karriere einer Band, deren Name heute nicht mehr aus der hiesigen Electro-Szene wegzudenken ist. Die Rede ist von Solitary Experiments. Mit ihren mittlerweile 5 Studio Alben, 3 Remix Compilations, einer EP, einer Singleauskopplung, sowie den daraus resultierenden Wiederveröffentlichungen zählen die Jungs aus Brandenburg und Berlin mittlerweile zur Oberliga auf dem Sektor der elektronischen Unterhaltungsmusik.

TYSKE LUDDER sind in der schwarzen Szene eine Institution. Mastermind Olaf Reimers und Sänger Claus Albers können auf fast 30 Jahre Bühnenerfahrung in der schwarzen Elektroszene zurückblicken. Immer wieder ist es TYSKE LUDDER gelungen neue Standards im Elektrosektor zu setzen und sie haben es immer wieder verstanden, verschiedene Genres miteinander zu verknüpfen. Bis heute prägt ihr weit abgestecktes musikalisches Feld mit dem typisch deutsch-provokanten Gesang den einzigartigen Sound von TYSKE LUDDER.

Die vielschichten Themen drehen sich um den alltäglichen Wahnsinn, der uns umgibt. Mittlerweile umfasst der Backkatalog diverse Alben und EP, weiterhin sind unzählige Stücke auf zahlreichen Szenesamplern erschienen. Ihr musikalischer Druck, oftmals unterstützt durch das kraftvolle Treiben des Bio-Drummers Jay Taylor aus England und die charismatische Bühnepräsenz von Sänger Claus Albers gepaart mit einer ausgefeilten, provokanten Multimediashow unterscheidet die Band vom Mainstream ihres Genres und macht jedes TYSKE LUDDER Konzert zu einem einzigartigen Erlebnis für Ohren und Augen, das man nicht verpassen sollte und nicht so schnell vergessen wird. Aktuell arbeiten TYSKE LUDDER an ihrem nächsten Longplayer „Evolution“, welcher im Herbst 2015 bei ihrem neuen Label ZYX herauskommen wird.

Guest: Head-Less und RROYCE

Weiter ›
Facebook

Kommentar bei Facebook schreiben ›