Juli 2015


Sly & Robbie
meet Nils Petter Molvaer

So
05

20:00
Kesselhaus
Konzert

Jamaika trifft Skandinavien – Sly & Robbie treffen Nils Petter Molvær

Der Norweger Nils Petter Molvær – weltberühmter Jazz-Trompeter und Vorreiter des Nu Jazz‘ – trifft das jamaikanische Superduo Sly & Robbie für eine spezielle Europatour 2015.

Nach ihrem internationalen Durchbruch 1976  haben Sly & Robbie das Gesicht der indigenen jamaikanischen Raggae und Dub Musik immer wieder neu geformt. Als Pioniere des Dub schafften sie einen innovativen neuen Sound, der aus einer Vielfalt von Genres und musikalischen Stilen schöpft.

Das Duo hat bereits mit international renommierten Künstlern wie Bob Dylan, Sting, Serge Gainsbourg, Gilberto Gil und Madonna zusammengearbeitet. 2015 erscheint ein Album mit der jamaikanischen Dub Poetry Band „No-Madzz“.

Trompeter und Virtuose Nils Petter Molvær wurde in der internationalen Jazzszene bekannt mit der bahnbrechenden ECM Veröffentlichung „Khmer“, die 1996 aufgenommen wurde. 10 Jahre zuvor wurde er als Mitglied der norwegischen Gruppe Masqualero unter der Leitung des weltbekannten Bassisten Arild Andersen zu Skandinaviens  Nachwuchskünstler Nummer 1. Schon durch seine ersten beiden Alben „Khmer“ und „Solid Ether“ beeinflusste er das Genre Nu Jazz maßgeblich. Seinen Bands und seine Konzerten brachten weltweit Begeisterung.

Seine letzten beiden Veröffentlichungen „Baboon Moon“ (2011) und „Switch“ (2014), zeigen eine Tendenz in eine neue Richtung, die mehr von expressiver Rockmusik beeinflusst ist.

Die vielversprechende neue Formation von Sly & Robbie und Nils Petter Molvær wird im Sommer und Herbst 2015 auf Tour gehen. Die Band verspricht einzigartige Shows mit neuem Material, das speziell für diese Tour komponiert wurde.

Besetzung::

Sly Dunbar: drums; Robbie Shakespeare: bass; Nils Petter Molvær: trumpet; Eivind Aarset: guitar; Vladislav Delay: live sampling/keyboards.

Das Konzert ist teilbestuhlt.

Weiter ›

Präsentiert von

Facebook

Kommentar bei Facebook schreiben ›