September 2005


[030] Festival

Sa
03

16:00
Kulturbrauerei
Party

[030] Festival
Samstag, der 03. September ab 16.00 Uhr in der Kulturbrauerei
80 DJ’s, Bands und Live Acts auf 10 Floors + Open Air!


Wir lieben Berlin. Wir lieben Musik.
Am Samstag, den 03. September ist es soweit: das größte Musikfestival Berlins rockt das
Herz unserer schönen Stadt und verwandelt die Kulturbrauerei für eine lange Nacht in
den Konzert- und Party- Hotspot schlechthin.
Das [030] Festival ist wieder am Start und präsentiert auf 10 Bühnen und Open Air über
80 DJ’s, Bands und Live Acts!
Alle, die beim [030] Geburtstag 2004 dabei waren wissen was das bedeutet: im
vergangenen Jahr begeisterte das Festival mehr als 10.000 Besucher – und auch die
Musiker, DJ’s, Live Acts und Künstler, die für das Programm sorgen.
Unsere Stadt hat ein unerschöpfliches Potential an Bands und DJ’s, hier entstehen
Trends. Egal in welchen Musikrichtungen und unabhängig von jeglichen Trends werden
zwischen Hermannplatz und Seestraße Bandprojekte geboren und Songs produziert wie
in anderen Städten Mittelklassewagen. Der kreative Kochtopf brodelt.
Eine Plattform für dieses Potenzial ist das [030] Festival:
Quer durch alle Musikrichtungen bringt [030] die vielversprechende und etablierte Bands,
Projekte und DJs an einem zentralen Ort der Stadt zusammen, um sie dem Berliner
Publikum zu präsentieren.
Ob Rock und Pop, Elektro, House, Techno oder Hip Hop, Black Music, Ska oder Reggae –
das akkustische Festtagsbuffet ist angerichtet und verwöhnt alle Sinne – nach dem
Motto: „All you can hear“.
Das [030] - Festival bedeutet unterm Strich:
80 Bands, DJs, Projekte (davon ca. 80% Berliner), auf 11 Bühnen, mitten in der Stadt
mit der besten Verkehrsanbindung seit es Festivals gibt, zu einem mehr als fairen
Eintrittspreis. Wer Berlin liebt, liebt das [030] Festival! Und “Liebe ist cool”...
Die [030] Redaktion
Pressemitteilung
Date: 03.09.2005
Programm: 80 DJ's, Bands & Live Acts
Location: Kulturbrauerei (10 Floors + 1 Open Air Bühne)
Doors open: 16 Uhr (open end)
Preis: Vorverkauf 12 € + VVG/ Abendkasse 15 €

Weiter ›
Facebook

Kommentar bei Facebook schreiben ›