Dezember 2014


Wenzel & Band - "Viva la poesía"

Fr
12

20:00
Kesselhaus
Konzert

Eine Reise in die Ferne auf der Suche nach den Reservaten der Poesie.

Wenzel und Band haben ihre Instrumente eingepackt, die spanischsprachige CD „LA GUITARRA AL HOMBRO“ im Koffer und sind nach Kuba und Nikaragua gefahren, mit neuen Liedern im Kopf, haben Konzerte gegeben, Kollegen kennengelernt und in einem kleinen Studio in Havanna Songs aufgenommen.

Sie haben in einer Wohnung in „Havanna Vieja“ Lieder entworfen, am Morgen, wenn die Stadt erwacht und haben sie den Tag über eingespielt. In den Nächten von Santa Clara saßen sie mit Rum und Gitarre auf den Bordsteinkanten, haben sich unter die Tanzenden Havannas gemischt und der Brandung des weiten Meeres gelauscht. IMMER FEHLT WAS, wissen wir, an dem einen Ort der Welt jenes, am anderen dieses.
Sie haben sich in Granada (Nikaragua) in die Prozession der Poeten eingereiht, in den warmen Nächten aufgespielt. Haben herzerfrischende Musiker getroffen, ihnen zugehört, ihnen vorgespielt, mit ihnen zusammen musiziert.
All diese Erfahrungen sind eingewachsen in das Geflecht eigener musikalischer und poetischer Traditionen.

In ihrem neuen Programm nähern sich Wenzel & Band diesen Welten an, die scheinbar immer weiter auseinander driften. Sehnsucht nach Utopie und Zorn über das Unrecht vermengen sich wie ein sagenhafter Mojito. HALTE DICH VON DEN SIEGERN FERN in dieser auf TAPFERE ZAHLEN gebastelten Effizienz.
DREISSIG WÜNSCHE aber bleiben mindestens übrig in unserem Ghetto des erzwungenen Glücks.

Live wissen Wenzel & Band nicht nur ein Lied davon zu singen. Gitarren, Akkordeon, Bass, Schlagzeug, Piano und Wenzels Gesang, in all dem schlägt der Rhythmus eines aufgeregten Herzens, dessen Fernweh ins Utopia der Poesie treibt.

Tourneen führten ihn durch Frankreich, Österreich, Amerika, Nikaragua, die Türkei… Er stand mit Arlo Guthrie, Randy Newman, Ferhat Tunc, Konstantin Wecker und vielen Sängern auf der Bühne. Er hat Ehrungen überstanden von der GOLDENEN AMIGA, dem Heinrich-Heine-Preis über den Deutschen Kleinkunstpreis, der Ehrenantenne des Belgischen Rundfunks, Preise der deutschen Schallplattenkritik und den Jahrespreis der Liederbestenliste 2013!
Ende 2014 erscheint nun die neue CD „Viva la poesía“ auf dem Label Matrosenblau, Berlin.

Erleben Sie das neue Programm des poetischsten Musikers und Sänger des Landes mit seiner exzellenten Band und dem neuen Programm „Viva la poesia“

Weiter ›

Präsentiert von

Facebook

Kommentar bei Facebook schreiben ›