August 2014


Audi Klassik Open Air: KEIMZEIT & Das Filmorchester Babelsberg

Fr
15

19:30
Kulturbrauerei
Konzert

"Hier spielt Brandenburg für Brandenburg. Hier spielt das beste Orchester mit der besten Jazz-Rock-Gruppe der Mark" - sagte Bernd Wefelmeyer am Rande eines gemeinsamen Konzertes auf der ehrwürdigen Burg Eisenhardt zu Bad Belzig im Jahr 2012. 

Nun haben Keimzeit und das Deutsche Filmorchester Babelsberg ein gemeinsames Album eingespielt. Es heißt „Zusammen“ und treffender hätte der Albumtitel nicht gewählt sein können, denn die Idee war nicht, ein paar Rocknummern künstlich aufzuplustern, wie es gern mal üblich ist, sondern das musikalische Output der Band Keimzeit zusammen neu zu interpretieren. Und zwar zu gleichen Anteilen: Band und Orchester sind gleichberechtigte Partner.

Keimzeit sind aktuell ins 32. Bandjahr gegangen. Die Gruppe um die Brüder Norbert und Hartmut Leisegang veröffentlichte zehn Studioalben, zu ihren Hits zählen „Singapur“, „Amsterdam“ und „Kling Klang“.

Das Deutsche Filmorchester Babelsberg ist der amtierende Erbe des UFA- und des DEFA-Sinfonieorchesters. In den letzten 20 Jahren wurden mehr als 500 Musiken für nationale und internationale Filmproduktionen eingespielt und aufgenommen. Neben etlichen Konzerttourneen und TV-Einsätzen von der Jose Carreras-Gala bis zur Bambi-Verleihung gab es immer wieder Live- und Studiokooperationen mit unzähligen Popgrößen, darunter Sting, Celine Dion, Peter Fox und Rammstein.

Mit Keimzeit sind sie auf eine groovende Band gestoßen, deren Rockverständnis bis zu Latino- und jazzaffinen Elementen reicht.

Logentickets sind nur in der Kulturbrauerei zu erwerben.  

 

Weiter ›
Facebook

Kommentar bei Facebook schreiben ›