April 2015


Beth Hart
Support: Matt Anderson

Mi
15

20:00
Kesselhaus
Konzert

"Live in Amsterdam" ist das aktuelle Album der stimmgewaltigen Amerikanerin Beth Hart. Gemeinsam mit Joe Bonamassa trat sie im königlichen Theater Carré in Amsterdam auf und lieferte eine für Kritiker und Fans beeindruckende Show ab. Kein Wunder also, dass das Album Platz 8 der deutschen Album-Charts erreichte. Es folgt auf die Werke Don't Explain, das Beth Hart ebenso mit Joe Bonamassa einspielte, sowie Bang Bang Boom Boom aus dem Jahre 2012 und Seesaw aus dem Jahre 2013. Für 2015 ist ein neues Studioalbum geplant, das Beth Hart mit einer umfangreichen Tour, bei welcher sie auch mit vier Terminen in deutschen Landen Halt macht, vorstellen wird. 

Ursprünglich studierte die aus Los Angeles stammende Sängerin Cello und Gesang an der High School of Performing Arts in ihrem Heimatort. Obwohl sie das Studium nie abschloss, schaffte sie 1993 den Durchbruch: Sprungbrett war die Castingshow Star Search. Das dritte Album Screamin' for my Supper mit der Single L. A. Song brachte Beth Hart größere Popularität ein. Auch als Janis Joplin überzeugte sie in dem Musical Love, Janis und bei Eric Claptons Crossroads Guitar Festival trat sie 2013 gemeinsam mit Jeff Beck auf. Im Rahmen der exklusiven Spring Tour 2015 wird Beth Hart mit musikalischer Virtuosität und packenden Arrangements begeistern: Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern für die Ausnahmesängerin Beth Hart! (Text: ab)

Weiter ›
Facebook

Kommentar bei Facebook schreiben ›