April 2014


La Bicicleta
Record Release "Berlin Azul"

Fr
04

21:00
Maschinenhaus
Konzert

Wie klingt Berlin? Für das Berliner Trio La Bicicleta klingt es wie eine Mischung aus großer weiter Welt und düsterer Kaschemme, nach eng umschlungenen Paaren im Park, nach dem Zauber der blauen Stunde, der Tristesse regennasser Straßen und dem ewigen Rauschen der
Stadt. Auf der neuen CD „Berlín azul“ findet sich all dies wieder – die große Sehnsucht, die leicht befleckte Eleganz, die Leidenschaft und die Melancholie dieser großen, schrecklich-schönen Stadt.

Seit inzwischen fünf Jahren fasst das Trio seine Wahlheimat in Klänge. Auf der im April 2014 erscheinenden CD finden sich 13 neue Kompositionen der Bandoneonistin und Komponistin Judith Brandenburg und des Pianisten Javier Tucat Moreno. Ihre erste CD „Tango progresivo“ erschien im Jahre 2011. Mit der Zeit und vielen Konzerten in Deutschland, Norwegen und Argentinien wuchs der Wunsch eine Live-CD aufzunehmen, auf der die knisternde Atmosphäre ihrer Auftritte und das mitgerissene Publikum wiederzufinden ist.

Judith Brandenburg, Florian Kellerhals und Javier Tucat Moreno genossen allesamt eine klassische musikalische Ausbildung, ehe sie sich dem Tango zuwandten. Die dadurch selbstverständliche Virtuosität bringt die Rhythmik und Melodik des Tango und den improvisatorischen Charakter des Jazz wundervoll zur Geltung. Daraus entstand ihre urbane, frische Form des Tango – der Tango progresivo. Lassen Sie sich die Geschichten dieser Stadt erzählen, Geschichten der Schatten und des Lichts. Blau und tief. Berlín azul.

Besetzung
Judith Brandenburg (Berlin) – Bandoneon, Komposition & Text
Florian Kellerhals (Basel) – Violine
Javier Tucat Moreno (Buenos Aires) – Piano & Komposition

Weiter ›
Facebook

Kommentar bei Facebook schreiben ›