Juni 2014


Jazzdor Strasbourg-Berlin 2014

Fr
06

20:00
Kesselhaus
Konzert

Zum achten Mal präsentiert das Festival Jazzdor Strasbourg-Berlin die neuesten Tendenzen des französischen Jazz und einzigartige deutsch-französische Bandprojekte.

JOZEF DUMOULIN / ELLERY ESKELIN / DAN WEISS (Frankreich / USA) !DEUTSCHLANDPREMIERE!

Jozef Dumoulin, Hexer auf allen Tastaturen, traktiert schon lange mit Vorliebe den Fender Rhodes, nach allen Regeln der Kunst und mit unverhohlenem Vergnügen. Mit jedem neuen Partner erweitert er seinen Aktionsradius, zwischen Avantgarde-Jazz, hemmungslosem Electro-Groove und dem Genre Spuk-Lied. Für seine ersten Auftritte in Europa hat er sich seine Komparsen in der New Yorker Szene gesucht. Die Begegnung zwischen Jozef Dumoulins Fender Rhodes, dem Tenorsaxofon von Ellery Eskelin und dem mehrdimensionalen Schlagzeug von Dan Weiss verspricht - im Wortsinn - Unerhörtes.

Jozef Dumoulin, Fender Rhodes/ Ellery Eskelin, Tenor Saxophon / Dan Weiss, Schlagzeug

ORCHESTRE NATIONAL DE JAZZ OLIVIER BENOÎT

„Europa Paris“ (Frankreich)  !DEUTSCHLANDPREMIERE!

Vor kurzem erst zum neuen Leiter des renommierten Orchestre National de Jazz ernannt, hat Komponist und Gitarrist, Olivier Benoit, das Orchester für sein jüngstes, ehrgeiziges Projekt inzwischen neu zusammengestellt: Den Versuch, den urbanen Herzschlag mehrerer, europäischer Hauptstädte musikalisch einzufangen. Auch Berlin steht dabei auf dem Programm, aber beginnen musste die Reise natürlich zwangsläufig in Paris, zählen doch die beteiligten Musiker alle zu den interessantesten Solisten des französischen Gegenwartsjazz. Gestützt von einer nervösen, brodelnden Rhythmus-Section, entwerfen sie Spontan-Porträts europäischer Großstädte des beginnenden 21. Jahrhunderts.

Olivier Benoit, Gitarre / Bruno Chevillon, Kontrabass, E-Bass / Sophie Agnel, Klavier/ Jozef Dumoulin, Klavier / Theo Ceccaldi, Geige/ Fabrice Martinez, Trompete, Flügelhorn, Saxhorn / Fidel Fourneyron, Trombone, Euphonium / Hugues Mayot, Saxophon, Klarinette / Alexandra Grimal, Saxophon / Jean Dousteyssier, Klarinette, Tenor Saxophon / Eric Echampard, Schlagzeug

Vorverkauf: Tagesticket (3 Konzerte): 15,- €/ erm. 11,- € AK : Tagesticket: 20,- €/ erm. 15,- €
2-Tagesticket: 22,- €// AK: 30,- €
Kombiticket: 36,- € // AK: 48,- € (4 Tagestickets frei einsetzbar)

Alle Tickets inkl. VVK-Gebühr erhältlich im Kesselhaus & an allen bekannten VVK-Stellen (zzgl. weiterer Gebühren) - Ticketkombis NUR im Kesselhaus erhältlich

Weiter ›

Präsentiert von

Facebook

Kommentar bei Facebook schreiben ›