Dezember 2013


Café Größenwahn
Zu Hause bei „Die Zöllner“ & Gäste

Sa
21

20:00
Maschinenhaus
Konzert

Das Café Größenwahn ist eine Musik-Talk-TV-Show, die alle drei Monate von Familie Zöllner in Bild und Ton produziert wird. Daher auch der Untertitel „Zuhause bei Die Zöllner“. Zwischen entspannten Plaudereien mit namhaften Gästen wird Musik gemacht.

Die musikalischen Beiträge setzen sich aus Pflicht und Kür zusammen: zum einen muss der Gast spielen, was Gast- und Namensgeber Dirk Zöllner sich von ihm wünscht. Und danach darf der Gast dann spielen, was er selbst gern möchte. Dafür kann er auf die sehr versierte vielköpfige Zöllnerband samt Horn Sektion unter der Leitung von André Gensicke zurückgreifen. Und nicht nur fürs Ohr, sondern auch fürs Auge sorgt der Backgroundchor in Gestalt der Zöllner Chicks. Im besten Fall stehen ausnahmslos alle Beteiligten auf der Bühne und musizieren zusammen.

Die nächste Auflage der beliebten Reihe mit DIE ZÖLLNER Band, Horns und Chicks.

Zur Weihnachtszeit wird es auch Zuhause bei DIE ZÖLLNER sentimental. Die Frau ist weg, der Hund ist tot - und das alles "early in the morning"? Das kann man muskalisch in einem Wort ausdrücken: Blues. 

Gäste sind der Gitarrist Waldi Weiz, Sänger André Herzberg und das musikalischste Paar Thüringens Steffi Breiting und Tobias Hillig. Außerdem zu Gast: Mic Donet, bekannt aus The Voice of Germany.

Die Band:
Die Zöllner Band: Andy Bayless + Oliver Klemp + Marcus Gorstein + Heiko Jung
Die Zöllner Horns: ( Skip + Fratsch + Herr Meier)
Die Zöllner Chicks: Rubini Zöllner + Sophie Duda + Keren Trüger

Weiter ›
Kommentare
Facebook
comments powered by Disqus

Kommentar bei Facebook schreiben ›