Dezember 2013


SCALA & Kolacny Brothers

So
01

20:30
Kesselhaus
Konzert

Den Jahresausklang ohne SCALA & KOLACNY BROTHERS im KESSELHAUS Berlin mag man sich mittlerweile nur ungern vorstellen. So wird der belgische Mädchenchor auch am 01. Dezember (1. Advent) wieder die heiligen Hallen in Glanz und Klang erstrahlen lassen.

Zuletzt mit weihnachtlichem Album DECEMBER unterwegs, kehren SCALA nun zu ihrem allgemeingültigen Songmaterial zurück und veröffentlichen noch in diesem Jahr ein Album mit Eigenkompositionen. Diese sind natürlich live längst erprobt und stehen den Cover-Songs in nichts nach.

BLACK MOON, so der Titel des aktuellen Longplayers, wird zunächst nur während der Live-Konzerte erhältlich sein und bietet damit eine exklusive Chance für alle deutschen Fans.

SCALA spreizt die Flügel in alle Himmelsrichtungen. Egal ob Weihnachtslied, Cover-Song oder selbstgeschriebenes Musikstück, der zart-anmutende Mädchenchor  versteht es gekonnt, eine ganz eigene magische Stimmung zu erzeugen. Eben der perfekte Soundtrack für die Dezembertage und die Vorweihnachtszeit.

Nicht verpassen…hinfliegen!

Kurzbiografie:

Scala wurde im Jahr 1996 gegründet. Mit genau 18  Mitgliedern fand die erste Chorprobe statt. Zunächst war der von den beiden Pianisten-Brüdern  Kolacny geleitete Chor im klassischen Musikbereich tätig. Nach Auftritten bei Chorfestivals und Wettbewerben wurde Scala in Belgien „Chor des Jahres 1999-2000“. Mit der im Jahre 2002 veröffentlichten CD "Scala on the Rocks" begann der Chor, verschiedene bekannte Pop- und Rocksongs zu interpretieren. Und so begann der Siegeszug von Scala & Kolacny Brothers in ihrer Heimat Belgien und schwappte schnell in die angrenzenden Länder hinüber. Nach einem Weihnachtsalbum im vergangenen Jahr heißt das neue Album BLACK MOON.

Weiter ›

Präsentiert von

Kommentare
Facebook
comments powered by Disqus

Kommentar bei Facebook schreiben ›