Dezember 2013


Keimzeit
Kolumbus' Insel Tour 2013
Gäste: Laura M. Schwengber & Felix Meyer

Do
19

20:00
Kesselhaus
Konzert

„Was Keimzeit bieten, geht über Worte oft hinaus“ schrieb die Berliner Zeitung im Dezember 2012 über das Konzert der Kultband Keimzeit im Kesselhaus. Auch in diesem Jahr gibt es ein bisschen mehr zu sehen: beim traditionellen Dezember-Konzert auf dem Gelände der Kulturbrauerei stehen neben der Band auch Musiker Felix Meyer und Laura M. Schwengber als Gäste auf der Bühne. Die Gebärdensprachdolmetscherin wird erneut Songtexte und sogar Teile der Musik für Gehörlose übersetzen. Eine besondere Herausforderung, denn das Ganze geschieht live. Und Keimzeit variieren ihre Setlist ständig. Immerhin können Norbert Leisegang und seine Bandkollegen auf eine 30jährige Bühnengeschichte zurückblicken.

Es hat sich außerdem in diesem Jahr viel getan: Im Januar erschien das Keimzeit-Akustik-Quintett Album „Midtsommer“ und seit April 2013 ist mit Drummer Krishan Zeigner außerdem ein neues Gesicht an Bord, nachdem Roland Leisegang die Gruppe verlassen hat.

Einiges hat sich jedoch bewährt: das traditionelle Jahresabschlusskonzert im Kesselhaus. Am 19. Dezember  treten Keimzeit wieder unter dem Motto „Kolumbus' Insel“ auf. Dabei präsentieren sie dem Publikum nicht nur die Songs ihres 10. Studioalbums „Kolumbus“, sondern auch Klassiker wie „Kling Klang“ und "Flugzeug ohne Räder".

Auf der Webseite der Band gibt es außerdem die Chance, sich zwei Songs für den Abend auf die Setlist zu wünschen: http://www.keimzeit.de/index.php/song-voting-19122013.html

Felix Meyer wird mit seinem Gitarristen Erik Manouz das Programm abrunden und neben eigenen Stücken auch gemeinsam mit der gesamten Band spielen. Sein aktuelles Album heißt "Erste Liebe/Letzter Tanz".

Besetzung:

Norbert Leisegang (vocals, guitars)
Andreas „Spatz“ Sperling (keys, guitar, vocals)
Krishan Zeigner (drums)
Hartmut Leisegang (bass)

Weiter ›

Präsentiert von

Kommentare
Facebook
comments powered by Disqus

Kommentar bei Facebook schreiben ›