November 2013


Amanda Palmer
& the Grand Theft Orchestra

Mo
04

20:00
Kesselhaus
Konzert

Support:
The Simple Pleasure
Jherek Bischoff

Amanda Palmer zählt zu den aufregendsten interdisziplinären Künstlerinnen der Musikszene. Ihr Schaffen bewegt sich zwischen Theater, Cabaret, Mode, Indie-Musik, Lyrik, Fotografie und Performing Arts. Dabei liegt der Fokus der 35-jährigen Grenzgängerin stets auf neuen Verschmelzungen der unterschiedlichen Kunstformen. Mit jeder Arbeit stellt sie ihren bezugreichen Kosmos in neue Zusammenhänge und kollaboriert mit anderen Künstlern, um frische Facetten herauszuarbeiten. Anfang September erschien ihr mit dem Grand Theft Orchstra eingespieltes Album „Theatre Is Evil“ und eroberte ohne Umschweife die Top 10 der Billboard Charts. Nach den ausverkauften Shows im November/Dezember kommt Palmer mitsamt Orchester erneut nach Deutschland.

Im September reüssierte Palmer mit „Theatre Is Evil“, das sie gemeinsam mit dem dreiköpfigen Grand Theft Orchestra in Australienaufnahm. Das Album stürmte in den USA sofort die Hitlisten: Platz 10 der Billboard, Platz 3 der Alternative- und Platz 2 der Independent Charts.Es stellt einen neuen Ansatz für die vielseitige Interpretin dar, die sich mit diesem Werk der Welt orchestraler Arrangements öffnet und darüber sagt, dass es ihr bislang wichtigstes und bestes geworden sei.

Weiter ›

Präsentiert von

Kommentare
Facebook
comments powered by Disqus

Kommentar bei Facebook schreiben ›