Dezember 2012


Café Größenwahn - Zu Hause bei "Die Zöllner"
Aurora Lacasa | Eva Diessner + Arnold Fritzsch | Dirk Michaelis uvm.

Sa
22

20:00
Maschinenhaus
Musik-Talk- TV-Show

Das Café Größenwahn ist eine Musik-Talk-TV-Show, die alle drei Monate von Familie Zöllner in Bild und Ton produziert wird. Daher auch der Untertitel „Zuhause bei Die Zöllner“. Zwischen entspannten Plaudereien mit namhaften Gästen wird Musik gemacht.

Die musikalischen Beiträge setzen sich aus Pflicht und Kür zusammen: zum einen muss der Gast spielen, was Gast- und Namensgeber Dirk Zöllner sich von ihm wünscht. Und danach darf der Gast dann spielen, was er selbst gern möchte. Dafür kann er auf die sehr versierte vielköpfige Zöllnerband samt Horn Sektion unter der Leitung von André Gensicke zurückgreifen. Und nicht nur fürs Ohr, sondern auch fürs Auge sorgt der Backgroundchor in Gestalt der Zöllner Chicks – namentlich Rubini Zöllner (der Name ist Programm) und Marcus Gorstein.

Im besten Fall stehen ausnahmslos alle Beteiligten auf der Bühne und musizieren zusammen.

Am 22. Dezember feiern Die Zöllner Weihnachten in Familie: mit der Gruppe Kreis, unsterblich geworden durch den Song „Denn ich wollte es wissen“, treten Eva Diessner und Arnold Fritzsch gemeinsam mit ihrem Sohn Marcus Gorstein auf, der seit 2011 Mitglied von Die Zöllner ist. Außerdem begrüßen wir auf der Bühne des Maschinenhauses Aurora Lacasa, die eine Kostprobe ihres neuen Weihnachtsalbums präsentiert. Die 3HIGHligen in Gestalt von Dirk Michaelis und André Herzberg geben gemeinsam mit dem Gastgeber eine kleine Kostprobe ihrer im Januar stattfindenden 20-Jahre-Jubiläumstour. Und auch der Nachwuchs wird nicht vernachlässigt: mit ihrer Stimme verzauberte sie schon Millionen Zuschauer von TV Serien wie Verbotene Liebe und Eine wie keine, und auch auf dem neuen Album von Nena wird sie zu hören sein. Im Café Größenwahn steht sie nun live und in Person auf der Bühne: das Berliner Stimmwunder Aleen.

Musikalisch unterstützt werden die Gäste neben den Original Zöllner Turmbläsern auch von der Mannheimer Söhne Fraktion: Andy Bayless an der Gitarre. Hinzu kommen der Dresdner Bassist Oliver Klemp, Silly-Drummer Ronny Dehn und die Zöllner Chicks!

Die Band:

André Gensicke

Andy Bayless

Ronny Dehn

Oliver Klemp

Die Original Zöllner Turmbläser ( Skip + Fratsch + Herr Meier)

Die Zöllner Chicks (Rubini Zöllner + Marcus Gorstein)

Special Guests:

Gruppe Kreis (Eva Diessner und Arnold Fritzsch)

Aurora Lacasa

Die 3HIGHligen (Dirk Michaelis und André Herzberg) und der ScheinHIGHlige

Tobias Hillig

Aleen

Weiter ›
Kommentare
Facebook
comments powered by Disqus

Kommentar bei Facebook schreiben ›