Oktober 2012


MUSIC 'N' MIGRATION: A European Jazz Odyssey
Elina Duni Quartet | Khalifé – Schumacher – Tristano

Do
11

20:00
Kesselhaus
Festival

Ein neues Festival feiert Premiere im Kesselhaus: "Music´n´Migration: A European Jazz Odyssey". Vom 10. - 14. Oktober 2012 präsentiert das Festival Music´n´Migration das vielfältige, musikalische Spektrum Europas und zeigt, wie sich unterschiedlichste Musiktraditionen und eine von Migration geprägte Herkunft im Jazz widerspiegeln.

20 Uhr - Elina Duni Quartet (Albanien/ Schweiz)

Elina Duni, Gesang// Colin Vallon, Klavier// Patrice Moret, Kontrabass// Norbert Pfammatter, Schlagzeug

Die in Tirana geborene, in der Schweiz lebende, Sängerin Elina Duni trug die Musik ihrer Heimat Albanien lange Zeit wie ein Samenkorn in sich, denn während ihrer Kindheit kam sie nur sehr wenig mit traditioneller Musik in Berührung. Folklore, vom Staat gewissermaßen „annektiert“, war zum sozialistischen Agitprop verkommen. Erst während ihres Musikstudiums an der Hochschule der Künste in Bern beginnt sie, sich eingehender mit der Musik Albaniens zu befassen. Dort begegnet Elina Duni dem Pianisten Colin Vallon und gründet mit ihm ein Duo, das später mit Patrice Moret und Norbert Pfammatter zum Quartett erweitert wird. Die stark textbezogene Spielweise ihrer Mitspieler verstärkt kongenial den intensiven Gesang Elina Dunis. Auf dem Festival präsentiert das Elina Duni Quartett sein ECM-Debut-Album „ Matane Malit“, eine sehr organische Verbindung von modalem Jazz und Folk Music und zugleich eine wundervolle, zeitgenössische Hommage an die Musik Albaniens.

21.30 Uhr - Khalifé-Schumacher-Tristano (Libanon/ Luxemburg)

Bachar Khalife, Percussion// Pascal Schumacher, Vibrafon// Francesco Tristano, Klavier

DEUTSCHLANDPREMIERE!

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis die beiden Stars der luxemburgischen Jazzszene Pascal Schumacher und Francesco Tristano zusammen finden wurden. Nun haben die beiden Echo Jazz Preistrager mit dem libanesischen Percussionisten Bachar Khalife ein Trio gegrundet! Jeder einzelne dieser drei Musiker ist als innovativer Grenzganger und erfahrener Virtuose seines Instru- mentes international bekannt. Das Aufeinandertreffen der drei musikalischen Freidenker verspricht ein aufregendes, zeitgenossisches Sounderlebnis, das seinesgleichen sucht und garantiert fur Aufsehen sorgt! In Berlin geben sie ihre Deutschland-Premiere!

Präsentiert von Jazzthing, zittyBerlin, taz, kulturnews, jazzdimensions, melodiva, 55artsclub und Dussmann das KulturKaufhaus

Mit freundlicher Unterstützung von: Hauptstadtkulturfonds, Auswärtigem Amt, Goethe Institut, Polnisches Kulturinstitut, Botschaft der Niederlande Berlin, Botschaft des Staates Israel in Berlin, Precise Hotel Myer´s Berlin und Budweiser

Weiter ›
Flyer Elena Duni Francesco Tristano Khalife/Schumacher/Tristano
Kommentare
Facebook
comments powered by Disqus

Kommentar bei Facebook schreiben ›