Februar 2005


BRATSCH | präsentiert von: Radio Multikulti & die tageszeitung

So
20

21:00
Maschinenhaus
http://www.multikulti.de http://www.taz.de Bereits ein Vierteljahrhundert ist es her, dass das Abenteuer BRATSCH begann. Das Quintett hat es im Laufe der Jahre geschafft, sich nicht nur in die Herzen ihrer Hörer und Kritiker zu spielen, sondern auch in die oberste Liga der Weltmusik. Und das ist, hört und erlebt man ihre Musik, einfach nur logisch. In ihrem abwechslungsreichen Repertoire kommen viele Facetten europäischer Musiktraditionen zum Tragen. Da reibt sich der Rembetiko am Blues oder rumänische Tänze am Jazz. Osteuropäische Traditionen wie der Klezmer werden ebenso zu neuem Leben erweckt wie die Wurzeln des "Gypsy-Swing". Die Faszination, die diese Band umgibt, ist nicht zuletzt auf ihre meisterlichen Improvisationen zurückzuführen. Ihre Lieder werden in Konzerten niemals eins zu eins reproduziert, sondern immer wieder neu interpretiert. Mit gewagten Interpretationen treiben sie ihre Musik auf die Spitze, kühn und gleichzeitig poetisch. Bratsch gehört ganz unbestritten zu den virtuosesten und besten Live-Bands ihres Genres, ihre Konzerte versprechen höchsten musikalischen Genuss!
Weiter ›
Kommentare
comments powered by Disqus