November 2004


TINARIWEN | die tageszeitung präsentiert

Fr
26

22:00
Maschinenhaus
http://www.taz.de “Tinariwen” werden gern als die „Rolling Stones“ der Sahara bezeichnet. Denn die dichtenden und singenden Touareg machen „rebel music“ im eigentlichen Sinn des Wortes. Sie haben die traditionellen Instrumente größtenteils gegen elektrische Gitarren ausgetauscht, verschiedenste Einflüsse von Rock bis Bob Marley mischen sich mit alten Touareg - Melodien. Auf ihren Fender-Gitarren spielen sie den „desert blues“, den Blues der Wüste, der von der Einsamkeit, vom Verlust der Kameraden im Kampf, vom Leben im Exil und der Enttäuschung nach der Rückkehr erzählt.
Weiter ›
Kommentare
comments powered by Disqus