April 2008


VINCENT VAN GO GO - Reggae, Pop, Funk aus Dänemark

Do
03

21:00
Maschinenhaus
Konzerte
VINCENT VAN GO GO aus Dänemark haben eine extrem positive Attitüde, auch wenn das Leben nicht immer einem Spaziergang im Park gleicht. Das aktuelle Album „PEOPLE“ handelt von Menschen und der wichtigen Erfahrung, umher zu reisen und Menschen in allen Formen, Größen und Farben zu treffen. PEOPLE handelt auch davon sich selbst zu finden, indem man sich in den Menschen die man trifft, widerspiegelt. Vincent Van Go Go bringen den Vibe und den Flow, der die Leute zum Tanzen bringt. Reggae, Pop, Funk und Soul, kombiniert mit einer Prise Hip Hop, Latin und Jazz. Es ist leicht nachzuvollziehen, dass die Band mit diesem Sound weltweit Aufmerksamkeit bekommt. Konzerte entlang von Ipanema Beach, Rio de Janeiro, eine Handvoll ausverkaufter Shows in Paris, Touren durch Nordamerika, von der Ost bis zur West Küste, von Canada bis nach Mexico. Und auch zu Hause in Dänemark sind sie längst kein Geheimtipp mehr, wie eine Vielzahl Festivalshows wie z.B. auf dem Roskilde Festival zeigt. Am 11.04. sind die gut gelaunten Dänen im Maschinenhaus zu Gast und werden einmal mehr ihr großartiges Live-Potential unter Beweis stellen. Vincent Van Go Gos 2. Album “People” erscheint am 10. März 2008 (Murena Records/Playground Music Scandinavia).
Weiter ›
VK: 11,- Euro (zzgl. VK-Gebühr) | AK: 14,- Euro
Kommentare
comments powered by Disqus