Mai 2007


Oxfam präs. Sister Soul Summit mit Angélique Kidjo, Pink Martini, Diane & Laura Lopez Castro

Mi
30

19:30
Kesselhaus
Konzerte
„Noch immer leben eine Milliarde Menschen von weniger als einem US-Dollar am Tag – die Welt ist diesen Menschen ein würdigeres Leben schuldig“, sagt die westafrikanische Musikerin Angélique Kidjo. „Die Politiker müssen ihren Worten endlich Taten folgen lassen!“ Eine Woche vor dem Beginn des G8-Gipfels am 30. Mai 2007 geben Musikerinnen aus Afrika, Europa, dem Nahem Osten und den USA ein Konzert, um die Staats- und Regierungschefs der G8-Staaten an ihre Versprechen an die armen Länder zu erinnern. Auf ihrem gemeinsamen Konzert im Kesselhaus der Kulturbrauerei wenden sich die Künstlerinnen insbesondere an Bundeskanzlerin Angela Merkel als EU-Ratspräsidentin, als G8-Vorsitzende und als Frau. Auf der Bühne stehen Angélique Kidjo (Benin), Pink Martini (USA), Noa (Israel), Diane (Deutschland) und Laura López Castro (Deutschland /Spanien). Zugesagt haben auch special guests wie Schauspielerin Katja Riemann.
Weiter ›
VVK: 20,- € (zzgl. VVG) | AK: 24,- €
Kommentare
comments powered by Disqus