April 2007


Mihály Borbély Quartett (HU)

So
01

21:00
Maschinenhaus
Konzerte
Die erfolgreiche ungarische Jazzgruppe wurde vor 5 Jahren von Mihály Borbély gegründet, der sowohl in Folk- wie in Weltmusik eine Name gemacht hat. Sie spielen improvisierte Musik, die eine Mischung aus verschiedenen Jazzrichtungen, zeitgenössischer Musik und dem Erbe der Folkmusik aus dem Karpatenbecken und dem Balkan besteht, welche von interessanten Melodie-Variationen sehr geprägt sind. 2005 wurde die Gruppe als „Jazzgruppe des Jahres 2004“ den eMeRTon–Preis erhalten. Das Jazzquartett präsentiert unter anderem sein neues Album Meselia Hill, das von der Musikzeitschrift Gramofon zum ›Ungarischen Jazz-Album des Jahres 2005‹ gekürt wurde.
Weiter ›
VVK: 10,- € (zzgl. VVG) | AK: 12,- €
Kommentare
comments powered by Disqus