März 2007


Ein Herz ist kein Fußball

Di
27

19:00
Kesselhaus
Theater
Das Theater RambaZamba präsentiert sein bundesweit gefeiertes Fußballstück, das von der Jury unter Leitung von André Heller für das offizielle Kulturprogramm der Bundesregierung zur FIFA WM 2006 ausgewählt wurde und im Frühsommer letzen Jahres durch die Republik tourte. In diesem Stück wollen 17 SpielerInnen mit so genannt geistiger Behinderung und fünf MusikerInnen gemeinsam den Ball ins Tor bringen – das ergibt 90 Minuten voller rasanter Spielszenen, origineller Choreografien und mitreißender Musik. Es sollte das Spiel der Spiele werden, ein großartiges Spiel. Lange wurde trainiert, Blutgrätschen, Mauern und Doppelpass geübt. Alle warten auf den Anpfiff mit dem einen, wundervollen, unersetzbaren Ball. Da geschieht das Unglaubliche: der Ball ist weg! Aber der Siegeswille ist ungebrochen. Andere Spiele beginnen, ganz spezielle Wettbewerbe... Theater RambaZamba geht der entscheidenden Frage nach: Kann man auch ohne Ball gewinnen?
Weiter ›
Kommentare
comments powered by Disqus