September 2006


MÁRTA SEBESTYÉN & DÜVÖ, präs. von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur,

So
10

19:30
Kesselhaus
Konzerte
Unter den vielfältigen Veranstaltungen zum ungarischen Kulturjahr stellt der Auftritt der ungarischen Ausnahme-Sängerin Márta Sebestyén, deren Stimme seit dem Film „Der Englische Patient“ weltbekannt ist, ein echtes Highlight dar. Sie konnte dafür gewonnen werden, zusammen mit der Folkgruppe Düvö am 10. September im Berliner Kesselhaus aufzutreten. Präsentiert wird dieses Konzert von der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde in Kooperation mit dem Collegium Hungaricum in Berlin.
Weiter ›
Kommentare
comments powered by Disqus