März 2006


Joseph Boden präsentiert seinen Roman "Der lange Weg"

Mo
20

19:30
Maschinenhaus
Lesungen & Vorträge
Der Knaus Verlag stellt mit Joseph Boyden einen kanadischen Autor vor. In seinem Roman "Der lange Weg" geht es geht um zwei junge Cree-Indianer, die ihre Heimat verlassen und in den Ersten Weltkrieg ziehen. Xavier überlebt und kehrt schwer verletzt heim. Zusammen mit seiner Tante Niska macht er sich im Kanu auf den Weg zurück in die Wälder. Während Xavier von den quälenden Bildern des Krieges nicht loskommt, erzählt Niska von ihrer Familie und Vorfahren, um ihn ins Leben zurückzuholen. Joseph Boyden, 1967 in Kanada geboren, hat indianische Vorfahren. Zu seinem Roman wurde er durch die historische Figur des indianischen Kundschafters Francis Pegahmagabow angeregt. Moderation: Achim Zeilmann (ZDF "Aspekte") Mit freundlicher Unterstützung der Botschaft von Kanada!
Weiter ›
VVK: 8,- € (zzgl. VVG) | AK: 8,- €
Kommentare
comments powered by Disqus