März 2006


Kitty Hoff & Forêt-Noire

Fr
03

20:00
Maschinenhaus
Konzerte
In Frankreich gibt es Francoiz Breut und Coralie Clément. Ja und? In Deutschland gibt es Kitty Hoff! Die Sängerin, Songschreiberin und Wahlberlinerin verzaubert mit strahlend-frischen Songperlen des modernen Chansons, die alle aus eigener Feder stammen. Grandiose Texte, intelligent, poetisch, mal romantisch und lebensklug, mal ironisch, die ihre Vertonung irgendwo zwischen Jazz, Bossa Nova und Pop finden, ein bisschen Csárdás und Samba ist auch dabei. In Begleitung ihrer famosen vierköpfigen Männerband „Forêt-Noire“ präsentiert Kitty Hoff charmant-witzigen Chansonjazz - ein elegantes Gesamtkunstwerk, mit dem die betörende Künstlerin eine beglückend altmodische Atmosphäre verbreitet und ein beseeltes Publikum zurücklässt.
Weiter ›
VVK: 11,- € (zzgl. VVG) | AK: 14,- €
Kommentare
comments powered by Disqus